Zen 42 Posts

5. Juli 2017 / / Frieders Liste

Walk FotografieÜbersicht Foto-Ausstellungen Metropolregion Rhein-Neckar und angrenzend (Stand 23.6.17 – ohne Gewähr)

Hier fehlt noch ein Text, sonst fällt das Bild aus dem Rahmen 😉

28. April 2017 / / Frieders Liste

Walk FotografieÜbersicht Foto-Ausstellungen Metropolregion Rhein-Neckar und angrenzend (Stand 28.4.17 – ohne Gewähr)

Hier fehlt noch ein Text, sonst fällt das Bild aus dem Rahmen 😉

23. April 2017 / / Stil & Repertoire

„Ich will ein paar unglaubliche Aufnahmen machen, die niemals zuvor gemacht wurden. Aufnahmen vom Leben, absolut real, Fotografien, die einfach und komplex zugleich sind, die Menschen erstaunen und überwältigen“

Alexander Rodtschenko (am Anfang)

„Ich möchte mich entschieden davon lossagen, Formales in der Behandlung eines Themas an die erste und inhaltliches an die zweite Stelle zu setzen – und ich will gleichzeitig forschend nach neuen Schätzen fotografischen Ausdrucks suchen, um Werke zu schaffen, die auf hohem politischen und künstlerischen Niveau stehen, Bilder, in denen die fotografische Sprache völlig dem sozialistischen Realismus dient.“

Alexander Rodtschenko (dazwischen)

„Ich bin absolut nutzlos, ob ich arbeite oder nicht, ob ich lebe oder nicht. Ich bin jetzt schon so gut wie tot, und ich bin der einzige, den es interessiert, dass ich lebe. Ich bin ein Unsichtbarer.“

Alexander Rodtschenko (am Ende)

22. April 2017 / / Stil & Repertoire
17. April 2017 / / Stil & Repertoire

Das Geheimnis einer guten Photografie, die künstlerische Qualitäten wie ein Werk der bildenden Kunst besitzen kann, beruht in ihrem Realismus. Um Eindrücke, die man vor der Natur, der Pflanze, dem Tier, vor den Werken der Baumeister und Bildhauer, vor der Schöpfungen der Ingenieure und Techniker empfindet, wiederzugeben, besitzen wir in der Photographie das zuverlässige Werkzeug. Noch zu wenig werden die Möglichkeiten geschätzt, die gestatten, den Zauber des Materials wiederzugeben. Die Struktur von Holz, Stein und Metall wird in ihrer Eigenart so hervorragend dargestellt, wie es mit den Mitteln der bildenden Kunst niemals geschehen kann.

Albert Renger-Patzsch

16. April 2017 / / Bücher

Die Künstleringenieure Alexander Rodtschenko und László Moholy-Nagy haben sich im Kontext der fotografischen Stilrichtungen ihrer Zeit mit der Perspektive und der Wahrnehmung befasst. Ihnen widmen wir ein Übungsbuch.

8. April 2017 / / Walk Fotografie

Der achte Walk Fotografie am 1.5.2017 führt uns am Tag der Arbeiterbewegung an den Rhein. Der Treffpunkt ist unter der Konrad-Adenauer-Brücke auf der Rheinvorlandstraße um 15:00 Uhr. Am 30.4.2017 gibt es einen zusätzlichen Termin (gleicher Treffpunkt, gleiche Zeit). Parklätze finden sie auf einem kleinen Parkplatz unter der Brücke oder im Hafen (z.B. Zollamt oder Fruchtbahnhofstraße).

31. März 2017 / / Frieders Liste

Walk FotografieÜbersicht Foto-Ausstellungen Metropolregion Rhein-Neckar und angrenzend (Stand 24.3.17 – ohne Gewähr)

Hier fehlt noch ein Text, sonst fällt das Bild aus dem Rahmen 😉

4. März 2017 / / Ausstellungen
24. Februar 2017 / / Frieders Liste