Stilübung – Farbton-Kontrast

FarbenlehreMachen Sie Aufnahmen, die als Stilmittel Farbton-Kontraste verwenden, und experimentieren Sie so lange bis sie ein eigenes Gefühl für solche Kontraste entdecken.

FarbenlehreDer Farbe-an-sich-Kontrast: Er wird auch Farbton-Kontrast genannt. Er entsteht zwangsläufig, sobald mindestens zwei Farben in reiner, ungebrochener Form zusammenkommen. Ein starker Farbe-an-sich-Kontrast wirkt meist bunt, laut, kraftvoll und entschieden. Je größer die Zahl der eingesetzten Farben ist, umso mehr Variationen sind möglich.  

Der Farbton-Kontrast ist einer von sieben Farbkontrasten aus der Farblehre von Johannes Itten. Wie sie mit den sieben Farbkontrasten umgehen, ist stilbildend für ihre Fotografie. Die erste Entscheidung ist dabei immer, ob sie einen bestimmten Farbkontrast – z. B. den Farbton-Kontrast – mögen und einsetzen. Die weiteren Entscheidungen betreffen dann die Art und Weise, wie sie mit dem ins Auge gefassten Farbkontrast umgehen.

Bei einem Farbton-Kontrast entsteht der Kontrast durch verschiedene Farben wie Rot, Grün, Blau, Gelb, etc., die den Kontrast aufbauen. Ein Kontrast aus sehr hellem und sehr dunklem Gelb ist kein Farbton-Kontrast, da helles und dunkles Gelb zwei verschiedene Farbhelligkeiten des gleichen Farbtons oder zwei verschiedene Qualitäten – z. B. leuchtendes oder trübes Gelb – der Farbe Gelb sind. Ein Farb-Kontast aus hellem und dunklem Gelb könnte ein Hell-Dunkel-Kontrast sein, wenn es sich bei dem Gelb um den gleichen Farbton handelt, oder ein Qualitäts-Kontrast wenn es sich um ein leuchtend-helles und ein trübes und dunkles Gelb handelt.

Tips und Tricks: Sie beginnen am besten mit Aufnahmen mit wenigen, vorherrschenden Farben, die vorherrschen, in dem sie große Teile des Bildes einnehmen. Am besten beginnen sie mit Farben die starke Kontraste haben und experimentieren dann, wie viele Farben und welche Farbton-Kontrast ihre Fotografie und ihr Stil verträgt.

Bei Wikipedia findet man folgende interessante Artikel: Farbenlehre, Farbtypenlehre, sieben Farbkontraste.
rjm Verfasst von:

Die Kommentare sind geschlossen