Ausstellung „Lichtwind Camera Obscura“ von Paul Pape

Die Ausstellung „Lichtwind Camera Obscura“ zeigt Arbeiten von Paul Pape, die er mit seiner selbst konstruierten und gebauten Camera Obscura aufgenommen hat. Die Kamera heißt Lichtwind Camera Obscura, da sie Luftbewegungen während der Aufnahme auf das  aufgenommene Bild aufzeichnet.

Ort: Scharnhorststraße 15 | 68259 Mannheim
Zeiten: .11.07. – 08.08.
Fr von 19 – 21 Uhr
Sa von 11 – 13 Uhr

Auf eine Vernissage, Midisage oder Finisage müssen wir leider verzichten, aber wir werden kleinere Zusammenkünfte in unserem Hof organisieren, zu der man aber eine separate Einladung benötigt. Bei Interesse schreibe sie bitte eine Mail an: op@ateliersimdelta.de
Bitte beachten Sie bei ihrem Besuch die Hygiene- und Verhaltensregeln am Ende des Textes.
Die Ausstellung basiert auf mehreren handgemachten Künstlerbüchern, denen sie die Bilder der Ausstellung als Kunstdruck entnehmen können und dazu passenden Editionen, die wir als gerahmte Kunstdrucke herausgeben. Die Künstlerbücher und passende Magnetwechselrahmen sowie die Kunstdrucke können sie in unserem Internetshop erwerben:
https://www.ateliersimdelta.de/shop/
Wenn sie die Bücher und entsprechende Rahmen kaufen, kommt die Ausstellung auch gerne zu ihnen nach Hause 😉.
Das gilt in gleicher Weise für die gerahmten Kunstdrucke oder für die Originale, die wir in großer Zahl hier haben und die wir ihnen zeigen können.
Wir freuen uns auf ihren Besuch!
Hygiene- und Verhaltensregeln
Um den Ausstellungsbesuch sicher zu gestalten, wird die Anzahl der Besucher bis auf weiteres begrenzt. Wir bitten Sie, während des Besuchs einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu anderen Besuchern und zu uns einzuhalten. Wir bitten sie keine unerlaubten Gruppen zu bilden und die Ausstellung nur zu zweit oder mit ihrer Wohngemeinschaft zu besuchen. Soltte sich bei ihrer Ankunft schon jemand in der Ausstellung befinden, bitten wir Sie in unserem schönen Hof zu warten. Für den Besuch in der Giftbox besteht Maskenpflicht. Alle Besucher sind angehalten, während des Besuchs einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.