Jaana Rau und Mattania Boesiger

Die Ausstellungen wird neben Arbeiten von Jaana Rau und Mattania Bösiger insbesondere gemeinsame Arbeiten zeigen.

Die Ausstellung ist für März/April 2023 geplant

Jaana Rau hat bereits zu ihrer letzten Ausstellung, drei Künstlerbücher mit uns gestaltet.

Mattania Bösiger ist ein Schweizer Maler, der sich in seinen Arbeiten mit digitalen und realen Räumen auseinandersetzt. Mattania Bösigers Serie von verlassenen Innenräumen entstand im Frühjahr 2020, als die Welt sich zum ersten Mal seit über 100 Jahren wieder mit den Begriffen „Pandemi, Isolation und Lockdown“ im Zusammenhang mit der Corona Pandemie auseinandersetzen musste. Monate und Wochen des Eingeschlossenseins, der Isolation folgten. Viele Fragen tauchten auf. Der digitale Raum der allseits präsenten Medien und Nachrichten, welche uns gerne non-stop Unheil und Katastrophen vermitteln, erlaubt uns nie eine Pause. Die Aussenwelt dringt immer, jederzeit und ohne Filter in den privaten Raum hinein. Wo ist innen und wo ist aussen? Gibt es noch eine Abgrenzung der Räume, des digitalen und des realen Lebens? Oder lässt sich jetzt alles anklicken, öffnen und jederzeit überall abrufen?

Wir freuen uns sehr, dass Jaana Rau und Mattania Bösiger im nächsten Jahr eine gemeinsame Ausstellung mit gemeinsamen Arbeiten mit uns machen werden.

Nachtwandel 2022

Zum Nachtwandel haben uns beide eine aktuelle Arbeit zur Verfügung gestellt:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen